Stipendien und Publikationsmöglichkeiten
Die Idee für diese Seite geht zurück auf einen Anstoss der Philosophin Maria Kronfeldner, die uns einige Hinweise auf spezielle Studiums- und Forschungsförderungen in Rahmen der Philosophie sandte. Wir haben diese Empfehlungen direkt übernommen und sie um einige weitere Ressourcen, die uns bei der Recherche auffielen, erweitert. Wie stets, so sind wir natürlich auch hier für weitere nützliche Links dankbar.






HERAUSGEBER




ANZEIGEN


Lara Bandilla


Das offizielle philosophers today-Shirt zum Kaufen:


1 –– Die Empfehlungen Maria Kronfeldners, die sie unter das Motto stellte:

GELD FÜR DEN NACHWUCHS
Orchideen im Stipendiendschungel für Studierende und Promovierende

PHILOSOPHIE:

* DVA-Stiftung gemeinnützige Verlagsgesellschaft mbH
fördert Promotion in Philosophie an der Uni Stuttgart
Genaueres siehe: Maecenata-Stipendienführer

* Stiftung Bildung und Wissenschaft
c/o Stifterverband für Deutsche Wissenschaft
Promotion insb. auch Philosophie;

* Halepaghen-Stiftung von 1484 in Buxtehude
Studium, Bedingung: Hochschulreife in Buxtehude erworben
Genaueres siehe: Maecenata-Stipendienführer

* Hans-Lungwitz-Stiftung
Dr. Werner Zabka
Geschäftstelle
Delmer Bogen 53
D-21614 Buxtehude
Tel. 04161-85 37 0
Fördert Studium und Forschung in Philosophie, Psychologie, Psychotherapie, Wissenschaftstheorie, Neurolinguistik.
Die geförderten Themen müssen einen Bezug zu der vom Stifter Hans Lungwitz begründeten Psychobiologie haben

* Heinrich-Heine-Stiftung für Philosophie und Kritische Wissenschaft
Sekretariat
Egonstraße 28
D-79106 Freiburg i.Br.
Wissenschaftler, die an einem Projekt der Philosophie und deren Grenzgebiete arbeiten;
Projektbezogen; Einkommensnachweis erforderlich
formloser Antrag bis 15. Feb. oder 15. Aug. eines Jahres

* Stiftung zur Förderung der Philosophie
An der Blankstr. 20
D-41352 Korschenbroich
Tel.: 02161/640824

„Förderung in Form von Forschungs- und Promotionsstipendien sowie Tagungs- und Reisekostenzuschüssen für Bemühungen, die in philosophischer Weise interdisziplinär und mit Hilfe der Wissenschaften ein wahres Verständnis unserer Welt, Wirklichkeit und Geschichte zu gewinnen, entwickeln und zu vermitteln suchen.“

* Karl und Gertrud Abel-Stiftung
Stiftung zur Förderung der Erforschung der antiken Philosophie
c/o Stifterverband
„Die Stiftung fördert die Forschung auf dem Gebiet der antiken Philosophie. Sie gibt die Reihe "Philosophie der Antike" heraus (Franz Steiner Verlag, Stuttgart) und fördert einzelne Bände der Reihe "Antike Naturwissenschaft und ihre Rezeption" (Wissenschaftlicher Verlag Trier). Darüber hinaus vergibt sie kleine Druckkostenzuschüsse und Bilbliotheksbeihilfen zur Beschaffung von Literatur auf dem Gebiet der Philosophie der Antike an die Universitäten Mainz, Trier und Freiburg sowie Promotionsstipendien auf dem Gebiet der antiken Philosophie oder ihrer Rezeption.

* Barbara-Wengeler-Stiftung
Erstmals vergibt die Barbara-Wengeler-Stiftung zwei Promotionsstipendien und einen jährlich wiederkehrenden Preis in Höhe von Euro 10.000,- für Arbeiten, die auf hohem Niveau eine Verknüpfung zwischen Neurowissenschaften und Philosophie herstellen. Der Stiftungszweck liegt in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Forschung auf den Gebieten der Vernetzung und des Austauschs zwischen Philosophie und Neurowissenschaften, insbesondere Neurologie, Neurophysiologie, -psychologie und -psychiatrie.“ Details zu Promotionsförderung unter:

http://www.barbara-wengeler-stiftung.de/foerderprogramme.html

* Akademie Schloss Solitude
Die 1990 eröffnete Akademie Schloss Solitude, mit ihrem internationalen Programm ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts, die laut Satzung die Aufgabe hat, vor allem jüngere, besonders begabte Künstler durch Wohnstipendien zu fördern und durch die Veranstaltung von Aufführungen, Lesungen, Konzerten und Ausstellungen ihrer Gäste in die Öffentlichkeit zu wirken. Sie wird von Zuwendungen des Landes Baden-Württemberg getragen (Toto-Lotto-Mittel).
Die Stipendienvergabe erfolgt im Turnus von 24 Monaten.
Neben Künstlerinnen und Künstlern können sich auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der jeweiligen Disziplinen bewerben (z. B. Musikwissenschaft, Kunsttheorie).

http://www.akademie-solitude.de/

* Trebuth-Stiftung zur Nachwuchsförderung in der Philosophie
c/o Stifterverband


LITERATURHINWEISE

- Böde, Christina & U. Janetzki
Preise und Stipendien:
Handbuch für Autoren Deutschland, Österreich, Schweiz
München 2000: Quadriga [v.a. Literatur, auch Übersetzungen]

- Maecenata Institut für Dritter-Sektor-Forschung. (2000)
Stipendienführer. Berlin 2000
Maecenata-Verlag
[Wissenschaftliche Untersuchung über Struktur und Leistung des Stiftungswesens in D zur Förderung von Studentinnen und Künstlerinnen; ausführliche Übersicht. cf. die elektronische Datenbank: http://www.maecenata.de)

- Seidenspinner, Gerlinde und Gundolf (1999).
Durch Stipendien studieren.
Landsberg am Lech 1999: mvg.
[Vielfältig, gut gegliedert, ausführliche Beschreibungen]

- Hermann, Dieter und Angela Verse-Hermann
Geld fürs Studium und die Doktorarbeit
Eichborn-Verlag

- Deutsches Studentenwerk
Förderungsmöglichkeiten für Studierende
K. H. Bock-Verlag


2 –– Linkpartner philosophieren.de will ein philosophisches Archiv aufbauen und sucht zu diesem Zweck philosophische Arbeiten

www.philosophieren.de

http://www.philosophieren.de/

3 –– Haus-, Diplom- und Doktorarbeiten sowie Studien in “wissen 24” mit einer Vielzahl philosophisch ausgerichteter Themen bietet "wissen.24" an

http://www.wissen24.de/faecher/phi_0.html

4 –– Ein ausführliches Linkverzeichnis zum Thema «Digitales Publizieren» befindet sich auf den Philosophie-Seiten von Linkpartner Dieter Köhler


http://www.philo.de/Philosophie-Seiten/digipub.htm

5 –– Nicht die Philosophie, sondern Stiftungen allgemein werden auf der Website von "Wegweiser Bürgergesellschaft” genauer vorgestellt

http://www.wegweiser-buergergesellschaft.de/praxishilfen/stiftungen/index.php


デイトレードする株を見つけるためにはスクリーニングでPBRなどの指標を用いて検索したり、騰落レシオを使って世界の株価指数を調べます。