Lexika, Wörterbücher, Nachschlagewerke
Recherche on line

Das mehrbändige Konversationslexikon, prachtvoll im Bücherschrank präsentiert, war einst ein Symbol des Bildungsbürgertums. Es war etwas fürs Leben - oder wenigstens fürs halbe Leben. Seitdem von einer «Wissensspirale» die Rede ist und einem alle paar Jahre sich verdoppelnden Bestand unseres Knowhows, hat sich der Umgang mit den Bildungsgütern verändert. Lexikalisches Wissen wird vielfach nicht mehr in repräsentativen Folianten serviert, sondern online. Mag damit das Gesuchte auch weniger erhaben erscheinen, schneller ist es allemal und vielfach auch profunder.
Nachfolgend sind einige ausgezeichnete Nachschlagewerke aufgelistet, in denen teilweise sogar das Blättern nicht weniger vergnüglich ist als einst im Lexikon.
Für die Suche nach Personen verweisen wir auf die Seiten «Philosophen aus der Geschichte» und «Stars der Gegenwartsphilosophie», für die allgemeine Recherche auf die «Suche-Seite».








HERAUSGEBER




ANZEIGEN


Lara Bandilla


Das offizielle philosophers today-Shirt zum Kaufen:



Philosophische Fachlexika


1

Das im deutschsprachigen Raum detaillierteste Fachlexikon ist das Personenlexikon bzw. das von «Analytische Philosophie» bis «Vorsokratiker» reichende Lexikon philosophischer Begriffe von Peter Möller

http://www.philolex.de/philolex.htm


2

Sehr empfehlenswert sind ausserdem die Fachlexika von Uwe Wiedemann. Unter der Adresse

http://www.philtalk.de/

befinden sich sein «Philosophenlexikon»

http://www.philosophenlexikon.de/

sein «Lexikon philosophischer Fachbegriffe»

http://www.phillex.de/

und das Lexikon der griechischen Mythologie

http://www.mythologica.de/index.htm


3
LINKPARTNER

Eine Darstellung der wichtigsten Philosophinnen finden Sie unter


philosophinnen.de

http://www.philosophinnen.de/

4

Eine mit ca. 200.000 Artikeln nahezu unerschöpfliche Fundgrube stellt die frei zugängliche und von den Nutzern jederzeit zu ergänzende Enzyklopädie von Wikipedia dar. Die Hauptseite hat die Adresse

http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite

http://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Philosophie

Die Überblickseite zur Philosophie finden Sie unter

http://de.wikipedia.org/wiki/Philosophie

Die Namensiste einzelner Philosophen hat die Adresse

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Philosophen


5

Auf dem selben Prinzip des Austausches von Wissen auf Gegenseitigkeit basiert auch das deutsche Experten-Netzwerk von «wer-weiss-was». Allerdings muss man sich zuerst registrieren lassen

http://www.wer-weiss-was.de


6
LINKPARTNER

Ein von der ZEIT sehr gelobter, mit spielerischer Informationsvernetzung ausgestatteter Wissenskatalog ist die von Prof. Karl-Josef Durwen eingerichtete Page



http://www.ureda.de


7

Zwei lexikalische Klassiker befinden sich auf der «textlog»-Seite. Hierbei handelt es sich um

Rudolf Eisler - Wörterbuch der philosophischen Begriffe (1904))
ttp://www.textlog.de/eisler_woerterbuch.html

und
F
riedrich Kirchner - Wörterbuch der philosophischen Grundbegriffe (1907))
ttp://www.textlog.de/kirchner.html


8

Auf der Initiative einer Einzelperson basiert auch das sehr detaillierte Philosophie- und Literaturlexikon «raffiniert» von Raphael Fischer

http://www.raffiniert.ch/


9
LINKPARTNER

Ein weiteres Lexikon finden Sie auf der Seite des "Webring Philosophie" unter der Adresse

Menue: Webring Philosophie

* Alle Links / Seiten anzeigen

* Webring-Homepage


http://members.chello.at/norbert.plankenauer/philosophie-lexikon.htm


10

Ein virtuelles Lehrbuchnetz bietet die Abteilung Philosophie der Universität Bielefeld an. Hierbei handelt es sich um eine Online-Datenbank, in der eigens erstellte Rezensionen jüngerer, deutschsprachiger Aufsätze zu vielfältigen philosophischen Themen wie zum Beispiel der Rechtfertigung von Strafe oder dem Leib-Seele-Problem verzeichnet sind. Jeder der nachgewiesenen Aufsätze wird anhand einer kurzen Zusammenfassung vorgestellt sowie hinsichtlich seines Anspruchs und seiner Verständlichkeit bewertet. Die direkte Verknüpfung mit dem öffentlichen Online-Katalog der Universitätsbibliothek Bielefeld ermöglicht, von den Beschreibungen im Virtuellen Lehrbuchnetz umgehend zu den vollständigen bibliographischen
Daten der Quellen zu gelangen.
Mit dem virtuellen Lehrbuchnetz sollen Studierende in den ersten Semestern, besonders aber auch Fachfremde angesprochen werden, die im Rahmen ihrer Berufstätigkeit darauf angewiesen sind, sich innerhalb sehr kurzer Zeit in ein philosophisches Thema selbständig einzuarbeiten (z.B. Lehrer oder Journalisten).

http://www.ub.uni-bielefeld.de/virtlehr


weitere Hinweise auf philosophische Lexika


11

Zusätzliche Hinweise auf Nachschlagewerke befinden sich unter

http://www.heise.de/ct/00/01/084/tabelle2.shtml


12

Eine Übersicht über diverse frei zugängliche Lexika im Netz hat außerdem

ttp://www.nulltarif.de/beratung/enzyklopaedien.shtml


allgemeine Lexika


13

Ein ausgezeichnetes Lexikonportal, das eine nach Fachgebieten sortierte Liste einschlägiger Datenquellen anbietet, ist

http://www.vascoda.de/


14

Für philosophische Recherchen vielfach geeignet ist außerdem

http://www.lexikon-definition.de/Herzlich-Willkommen-im-Net-Lexikon.html


15

Für eine erste Orientierung ist die Seite von «wissen.de», dem Wissensportal des Bertelsmann-Konzerns, mit Lexikon, Chronik, Atlas, Wörterbüchern etc. empfehlenswert

http://www.wissen.de/


16

Ein hervorragendes Lexikonportal, allerdings ohne explizite Philosophierubrik, stellt dar

http://www.fix-finden.de/


17

Das selbe gilt für das angeblich "führende deutschsprachige Wissenschaftsportal im Internet": keine Philosophie.

http://www.wissenschaft-online.de


18

Der Klassiker schlechthin ist natürlich die Encyclopædia Britannica. Die kostenlose, wenngleich recht reduzierte Ausgabe der Enzyklopädie finden Sie unter

http://www.britannica.com/

Die preisgünstige, aber kostenpflichtige Edition unter

http://www.eb.com


19

Frei zugänglich wäre Meyers-Konversationslexikon mit Volltextrecherche aus dem Jahre 1888. Es ist gewiss nicht auf dem neuesten Stand, mag für manche philosophische Recherche aber reichen

http://www.meyers-konversationslexikon.de


andere Fachlexika


20

Eine Lexika-Überblicksseite ist

http://www.toool.de/


21

Eine Chronik über zwei Jahrtausende bietet

http://www.geschichte.2me.net/

die entsprechende biographische Datenbank

http://www.weltchronik.de/bio/cethegus/main.htm


22

Nicht explizit philosophisch, aber eine unterhaltsame Wissensdatenbank mit vielfältigen Quellen ist

http://www.planet-wissen.de/pw/index.html


23

Von „Abgabenquote” bis „Zivilgesellschaft” reicht das begriffliche Vokabular zur Sozialen Marktwirtschaft des kostelosen online-Wirtschaftslexikons von „chancen für alle”

http://www.chancenfueralle.de/Service___Termine/Lexikon.html


24

Mit einem speziellen Glossar vornehmlich aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wartet der vom Fischer-Verlag herausgegebene Weltalmanach auf

http://www.weltalmanach.de/glossar/glossar_liste.php


Wörterbücher


25

Zugänge zu diversen Wörter- und Fremdwörterbüchern stellt bereit:

http://www.grass-gis.de/bibliotheken/woerterbuecher.html


26

Übersetzungen auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Russisch, Türkisch, Holländisch, Griechisch, Japanisch und Koreanisch mit dem sprechenden Wörterbuch unter

http://www.dictionarist.com/woerterbuch/



englischsprachige Philosophie-Enzyklopädien


27

Im englischsprachigen Bereich lohnt sich das «Dictionary of Philosophical Terms and Names»

http://www.philosophypages.com/dy/


28

Sehr ausführlich ist «The Internet Encyclopedia of Philosophy»



http://www.utm.edu/research/iep/



29

Philosophen und philosophische Topics sind auf der Website des «Philosophy Departments» der Universität von Tel-Aviv zusammengestellt

http://www.tau.ac.il/humanities/philos/links.htm#guides


30

Eine fundierte und zugleich andere Lexika in die Recherche mit einbeziehende lexikalische Suche bieten die «Stanford Encyclopedia of Philosophy»…

http://plato.stanford.edu/


31

Ergänzend sei noch hingewiesen auf die «Meta-Encyclopedia of Philosophy» ...

http://www.ditext.com/encyc/frame.html


32

... die weltweite «Philosophy Research Base erratic impact»

http://www.erraticimpact.com/


33

... sowie die «Online Classic Encyclopedia - LoveToKnow»

http://1911encyclopedia.org/


34

Eine interessante Ergänzung stellt schließlich die Site «What is AskPhilosophers?» dar, deren Intention es ist, philosophisches Wissen in den Dienst einer breiten Öffentlichkeit zu stellen

http://www.amherst.edu/askphilosophers/


35

Ein Lexikon von und für Alle die nach einer kurzen und knappen Erklärung suchen

http://www.exika.de/



前日終値から暴落してストップ安まで下落しても、1回目なら買い判断もできます。 その後徐々に上値が重くなり、シコリ玉の売りでS安に張り付くこともあります。

GLOBEX
S&P500のVIX短期先物指数
VWAPの乖離率
板寄せ方式