.
Im Laufe der letzten Jahre hat sich aus verschiedenen geisteswissenschaftlichen Fächern und vielfach in Verbindung mit der Kulturwissenschaft das neue Fachgebiet der Medienphilosophie herausgebildet. Folgende Seiten bieten Ihnen einschlägige Ressourcen zur Thematik.

1

Die Bücherei.philo.at stellt eine eigene Linksammlung zum Thema «Medienphilosophie, Computer & Philosophie» bereit:

LINKPARTNER

http://buecherei.philo.at/

2

Die Homepage des Instituts für Medienwissenschaften mit zahlreichen Texten von Georg Christoph Tholen hat die Adresse

http://www.mewi.unibas.ch/

3

Dem Thema der Medialität widmet sich auch der Medienphilosoph, Publizist und Kritiker Rudolf Maresch; die Homepage enthält außerdem zahlreiche Texte des Autors.

http://www.rudolf-maresch.de/

4

Auf den "Medienphilosophie"-Seiten von Frank Hartmann finden sich Texte zum gleichnamigen Buch, Vorlesungen, Essays und eine kommentierte Bibliografie

http://www.medienphilosophie.net/

5


Zahlreiche weitere Quellen befinden sich auf der Linkseite der PH Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/1467.html

6


An der Fachhochschule Niederrhein arbeitet Theodor M. Bardmann, der u.a. auch als Herausgeber von Zirkuläre Positionen und anderen Publikationen zum Konstruktivismus in Erscheinung trat

http://www.fh-niederrhein.de/fb06/dozenten/bardmann/home.htm

7
LINKPARTNER


Die Philosophie-Ressourcen von Wolfgang Melchior und Peter Suber listen einige Seiten zur «Artificial Intelligence» auf:

Guide to Philosophy on the Internet
Peter Suber, Philosophy Department, Earlham College

http://www.earlham.edu/~peters/philinks.htm

8

Weitere Texte und Quellen bietet Rafael Capurro, Professor für Informationswissenschaft an der FH Stuttgart

LINKPARTNER

Rafael Capurro
http://www.capurro.de

9

Nicht ausdrücklich um die Medienphilosophie, aber um vielfältigen Aspekte in Theorie und Praxis von Medien dreht sich die von Manfred Schreiber betreute Seite Medienkiosk


http://www.medienkiosk.de/

10

Von den im Personenregister von philosophers today eingetragenen Philosophinnen und Philosophen gaben darüber hinaus folgende an, auf «Medienphilosophie» spezialisiert zu sein:

Patrick Albertini

Patrick Baum

Jorge Bogarin

Bernhard Debatin

Sandro Gaycken

Stephan Günzel

Frank Hartmann

Julia Hölzl

Christoph Hubig

Hans-Joachim Jenter

Nicole C. Karafyllis

Johann Klawatsch

Andreas Klinksiek

Theodor Leiber

Dieter Mersch

Dieter Münch

Stefan Münker

Christian Neugebauer

Theodor Pindl

Guntram Platter

Matthias Rath

Mike Sandbothe

Michael Schmidt-Salomon

Andreas Schreiber

Mark Siebel

Peter M. Steiner

Helmut Stockhammer

Roger Uchtmann

Heinz-Kurt Wahren

Harald Wasser

Christoph Weismüller

Norbert Zander


HINWEIS:
Um gegebenenfalls weitere Quellen in philosophers today ausfindig zu machen, können Sie den Begriff «Medienphilosophie» ausserdem in nebenstehendes Suchfeld eingeben



Das offizielle philosophers today-Shirt zum Kaufen:



ダブルボトムが示現して25日移動平均線がゴールデンクロスになったら、ボトムの幅と同じ価格差を上方に移動した水準を目標株価とします。
グローベックス
NYダウ
NYダウ先物
NASDAQ
CME日経平均
世界株価指数
Stock market
日本株ADR
ドル円

グラフの種類によってはCCIのシグナルの箇所に平滑移動平均線も設定できることがあります。
テクニカル指標の見方
チャートとローソク足の見方
ファンダメンタルズ分析
上値抵抗線と下値支持線
チャートのパターンと組み合わせ


売り板の動向を読み取る
一定期間の株価の終値を平均化
株価予想で役立つシグナル
エリオット波動理論
強制ロスカットの基準


移動平均線の乖離率手法
チャートでの株価分析の手法
サイコロジカルラインや騰落率から判断
NYダウ先物のモメンタム
プロスペクト理論(prospect theory)


シカゴのグローベックス先物
暴騰した株価水準
注目株のテクニカル指標
年初来高値を更新した株
底入れのパターン