philosophers today


Dr. iur. Siegfried Pflegerl

* (1939)


Datum der Eintragung
17
. Juli 2002
http://or-om.org

mailto: siegfried.pflegerl@chello.at

Austria

Tel. 0043 02239 2190

Ausbildung / Studium / Qualifikation
Juridicum
Beruf
Philosoph, Autor, Künstler
Tätig auch im Bereich:
Journalismus
frühere Berufe
Diplomat
Metier

* Erkenntnis-/Wissenschaftstheorie
*
Logik / analytische Philosophie
*
Sozial- und politische Philosophie
*
Metaphysik
*
Religionsphilosophie
*
Kulturphilosophie
*
Philosophie + Kunst
*
Evolutionstheorie


Intentionen und Ziele
Aktivierung der von Karl Christian Friedrich Krause (1781-1832) im Sinne der Allerweckungsidee (Panegersia) des Amos Comenius entwickelten WESENLEHRE.
Diese stellt eine neue, progressive und undogmatische Metaphysik dar, welche eine deduktive Neubegründung und evolutive Weiterbildung aller - auch der zeitgenössischen - Bereiche der Wissenschaft, Kunst und Gesellschaftsformen ermöglicht.
Neben einer nach wie vor relevanten Kant- und Hegelkritik erstellte Krause Grundlagen einer synthetischen Logik, einer Neubegründung der Mathematik, der Geistes- und Naturwissenschaften, der Ethik und Soziologie, des Rechtes, der Religion usw. Seine konzisen Grundrisse einer allharmonischen, globalen Menschheit sind weiterhin einzigartige Evolutionsperspektiven.
Publikationen

* Edition: Karl Christian Friedrich Krause
Vorlesungen über das System der Philosophie

Reprint der Ausgabe 1828
Einleitung mit Bezug auf zeitgenössische Systeme und Schulen
Eigenverlag. Breitenfurt. 1981


* Gastarbeiter zwischen Integration und Abstoßung
Jugend und Volk. Wien-München 1977
ISBN 3-8113-7406-1


* Die Vollendete Kunst
Zur Evolution von Kunst und Kunsttheorie
Böhlau. Wien-Köln 1990
ISBN 3-205-05355-9


* Ist Antisemitismus heilbar?
Zur Bearbeitung einer fatalen Tradition

Peter Lang Verlag
ISBN 3-631-37202-7


* Die Aufklärung der Aufklärer
Universalistische Ideologie- und Rassismuskritik

Ludwig Boltzmann Institut für Anthropologische Studien in Wien
Peter Lang Verlag
ISBN 3-631-36946-8


* K.Ch.F.Krauses Urbild der Menschheit
Richtmass einer universalistischen Globalisierung
Kommentierter Originaltext und aktuelle Weltsystemanalyse
Peter Lang Verlag
ISBN 3-631-50694-5


* Netzbetreuung der virtuellen Gruppe Or-Om
Die Gruppe erstellt Beiträge zur Evolution von Kunst, Mathematik/Logik, Erkenntnistheorie und Sozialformen