philosophers today


PD Dr. habil. Nikos Psarros

* Athen (1959)


Datum der Eintragung
4
. August 2002
http://www.uni-leipzig.de/~philos/psarros/welcome.html

mailto: psarros@uni-leipzig.de

Universität Leipzig

Beethovenstr. 15
04109 Leipzig

Deutschland


Tel. +49 / (0)341 / 973 58 35

Ausbildung / Studium / Qualifikation
Dipl. Chemiker
Dr. rer. nat.
Phil. habil.
Beruf
Philosoph, Autor, Privatdozent
frühere Berufe
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Unternehmer
Journalist
Metier

* Erkenntnis-/Wissenschaftstheorie
* P
hilosophie + Biologie
* P
hilosophie + Chemie
* Sprachphilosophie / Linguistik / Semiotik
* feministische P
hilosophie
* Anthropologie
* Ästhetik


Intentionen und Ziele
Mein philosophisches Programm besteht darin, ausgehend von einer Analyse der Beziehung zwischen Sprache und Handeln in “lokalen” lebensweltlichen Praxen, die Bedingungen für eine transkulturell gültige Konstitution des Erkenntnissubjektes (Anthropologie) und der Gegenstände der Natur- und Kulturwissenschaften zu rekonstruieren. Diese Rekonstruktion soll in dem Sinne undogmatisch sein, dass sie auf voluntaristische bzw. dezisionistische Präsuppositionen verzichtet
Motto
Commitment without Dogma
Publikationen
cover

* Die Chemie und ihre Methoden
Wiley-VCH, Weinheim a.o. 1999


* Rotpeters Verwandlung
Philosophisches Jahrbuch (2002) 109: 304-320


* Merkmal, Leistung oder Anerkennung?
Drei Betrachtungen der Personalität

Dialektik, 2000/2: 39-56

Rezensionen / Presse

http://www.uni-leipzig.de/~philos/psarros/publications.html