philosophers today


Michael Schroepfer

* Elgersburg (1963)


Datum der Eintragung
17
. März 2004
http://www.personal.office.ms

mailto: personal_fuehrung@web.de

Handelsakademie Hessen-Thueringen

Bergstromweg 1
99094 Erfurt

Deutschland

Tel. ++49 / (0)361 / 2204746
priv. ++49 / (0)3643 / 771811
FAX: ++49 / (0)3643 / 777354

Ausbildung / Studium / Qualifikation
Studium der Philosophie, Psychologie u. Pädagogik an der Friedrich-Schiller-Universitaet Jena mit Schwerpunkt "Deutsche Klassik"
Beruf
Philosoph, Autor, Lehrer, Online-Tutor
tätig auch im Bereich:
Management
Metier

* Philosophiegeschichte
*
Geist- und Neurophilosophie
*
Sozial- und politische Philosophie
*
Philosophie + Pädagogik
*
Religionsphilosophie
*
Ethik


Intentionen und Ziele
Ich arbeite derzeit freiberuflich vorallem zum Begriff des "Bedeutsamen Lernens" und beschäftige mich mit Zusammenhängen zwischen Philosophie, Psychologie und Pädagogik in der Diskussion um eine "Lernwelt lebenslangen Lernens ohne Versagensbedrohung" sowohl in der Erwachsenen-Weiterbildung als auch in der Ausbildung lernbenachteiligter Jugendlicher
Motto
Was man lernen muß, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut
Aristoteles
Publikationen


* Philosophische Aspekte zu Immanuel Kant`s Idee von einem "Reich der Zwecke" im Kontext zu Zweck - Mittel - Anschauungen bei Adam Smith bzw. Max Weber

* Vom Sehen und den Sinnen
Zu philosophischen Aspekten des menschlichen Kommunikationsvermögens in Anlehnung an Rene Descartes "Dioptrik"

* Zur Konflikthaftigkeit weiblicher Ablöseprozesse in der Adoleszenz unter besonderer Berücksichtigung der Mutter-Tochter-Beziehung

Erschienen im GRIN Verlag München