philosophers today


Prof. Dr. rer. nat. Dr. phil.
Kristian Köchy

* Wolfenbüttel (1961)


Datum der Eintragung
28
. Oktober 2002
http://www.uni-kassel.de/~koechy/

mailto: koechy@bbaw.de

Institut für Philosophie

Nora-Platiel-Str.1
34109 Kassel

Deutschland

Ausbildung / Studium / Qualifikation
1981-1988 Studium Biologie
1988 Diplom Biologie
1988-1992 Studium Philosophie, Wissenschaftsgeschichte
1991 Promotion Biologie (TU Braunschweig)
1995 Promotion Philosophie (Universität Dortmund)
2000 Habilitation Philosophie (Universität Dortmund)
2001-2003 Koordination Interdisziplinäre Arbeitsgruppe "Gentechnologiebericht" Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
ab 2003 Professur für Philosophie mit dem Schwerpunkt Theoretische Philosophie Universität Kassel
Beruf
Philosoph, Autor, Hochschullehrer
Tätig auch im Bereich:
Management
frühere Berufe
* Wissenschaftlicher Assistent Philosophie Dortmund (1995-2001)
* Wissenschaftlicher Mitarbeiter AG Gentechnologiebericht an der BBAW, Berlin (ab 2001)
* Lehrstuhlvertretung HU-Berlin (Wissenschaftstheorie der Naturwissenschaften und Naturphilosophie) SS 2001, SS 2002
* Gastprofessur Philosophie Humboldt-Studienzentrum Universität Ulm ab WS 2003/04
Metier

* Erkenntnis-/Wissenschaftstheorie
* Naturphilosophie
* Geist- und Neurophilosophie
* Philosophie + Medizin
* Philosophie + Biologie
* Philosophie + Ökologie
* Anthropologie
* Metaphysik
* Ontologie


Publikationen


* Ganzheit und Wissenschaft
Das Historische Fallbeispiel der romantischen Naturforschung

Würzburg 1997 (Königshausen & Neumann)
ISBN 3-8260-1329


* Ralf Elm, Kristian Köchy, Manfred Meyer (Hg.)
Hermeneutik des Lebens
Potentiale des Lebensbegriffs in der Krise der Moderne

Freiburg, München 1999 (Alber Philosophie)
ISBN 3-495-47886-8


* Perspektiven des Organischen
Biophilosophie zwischen Natur- und Wissenschaftsphilosophie
Paderborn, München 2002 (Schöningh)
ISBN 3-506-74664-2
Rezensionen / Presse

* Gesnerus 55, 1998, 298-299 (Kanz)

* Hist. Phil. Life Sci. 24, 2002, 115-116 (Jahn)

* Phil. Literaturanzeiger 55 (2), 2002, 113-115 (Schreier)

* Phil. Rundschau 47 (3), 2000, 264 (Waldenfels)

* Phil. Literaturanzeiger 53 (3), 2000, 247-250 (Jain)