philosophers today


apl. Prof. Dr. Gerhard Kruip

* München (1957)


Datum der Eintragung
14
. September 2002
http://www.fiph.de

mailto: kruip@fiph.de

Forschungsinstitut für Philosophie Hannover

Gerberstr. 26
30169 Hannover

Deutschland

Tel. 0049 - (0)511 - 164 09 30
FAX: 0049 - (0)511 - 164 09 35

Ausbildung / Studium / Qualifikation
Studium der Theologie und der Mathematik
Promotion und Habilitation in Christlicher Sozialethik
Beruf
Philosoph, Autor, Direktor des Forschungsinstituts für Philosophie in Hannover
frühere Berufe
Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Christliche Sozialwissenschaft der Universität Würzburg,
Direktor der Katholischen Akademie für Jugendfragen, Odenthal
Metier

* Sozial- und politische Philosophie
*
Ethik

Publikationen
* Entwicklung oder Befreiung?
Elemente einer Ethik sozialer Strukturen am Beispiel ausgewählter Stellungnahmen aus der katholischen Kirche Mexikos

(1982;1987). Saarbrücken; Fort Lauderdale : Breitenbach, 1988. VI+597 S

* Kirche und Gesellschaft im Prozeß ethisch-historischer Selbstverständigung.
Die mexikanische Kontroverse um die 'Entdeckung Amerikas
'
Münster : Lit Verlag 1996 (Schriften des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 34). XIV+414 S.

* Werteverlust - Wertewandel - Wertepolitik : Ressourcen für eine postkonventionelle Moral
in: Vittorio Hösle / Peter Koslowski / Gerhard Kruip / Richard Schenk (Hrsg.)
Jahrbuch für Philosophie des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover
Bd. 12/2001, Wien 2001, S. 137-155