.
.

philosophers today


Dr. Florian Roth M.A.

* (1967) Hermannstadt (Rumänien)


Datum der Eintragung
30
. April 2006
.
http://www.florian-roth.com

Email: drflorianroth@aol.com

.
Ausbildung / Studium / Qualifikation
Magister in Philosophie
Dr. phil. in Politischer Wissenschaft
.
Beruf
Philosoph, Autor (selbständig),
Angestellter im Schulreferat der Landeshauptstadt München
.
frühere Berufe
freier Lektor und Dozent
Lehrbeauftragter an der Münchner Volkshochschule
.
Metier

* Philosophiegeschichte
* Geist- und Neurophilosophie
* Sozial- und politische Philosophie


.
Intentionen und Ziele
Die Menschen zum Denken anregen und ihnen dabei die Gedanken großer Philosophen eben als Denkanregung vermitteln
.
Motto
Denn gewiss zählt doch die Weisheit zu dem Allerschönsten; die Liebe aber ist auf alles Schöne gerichtet: folglich ist Eros ein Philosoph; als Philosoph aber steht er in der Mitte zwischen einem Weisen und einem Unwissenden.
Platon
.
Publikationen
.

Nietzsches Wahrheitsbegriff in seiner selbstwidersprüchlichen Problematik
In. Nietzsche-Studien. Internationales Jahrbuch für die Nietzsche-Forschung, Band 22 (1993), S. 94-114


Die Idee der Nation im politischen Diskurs.
Die Bundesrepublik Deutschland zwischen Neuer Ostpolitik und Wiedervereinigung (1969-1990)

Nomos-Universitätsschriften: Politik; Band 62, Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft, 1995
ISBN 3-7890-3896-2

Die absolute Freiheit des Schaffens
Politik und Ästhetik bei Friedrich Nietzsche

In: Nietzsche-Studien. Internationales Jahrbuch für die Nietzsche-Forschung, Band 27 (1998). S. 87-106

.
Rezensionen / Presse

* http://www.mvhs.de/3.1/mvhs.de/index.php?StoryID=2241